Unser Jahresprogramm

 

Abstand nehmen vom Alltag und in der Stille Raum finden zur Begegnung mit Gott: In unserem „Haus der Stille“ können Sie das Kloster Wülfinghausen in Kursen, während Exerzitien oder an Oasentagen als Quelle neuen Lebens erleben. Zentral sind in allen Kursen eine Zeit der Stille, Wahrnehmungsübungen und Einübung in persönliche Gebetszeiten. Sie werden in den klösterlichen Rhythmus von „ora et labora“ mit hineingenommen. Die von der Communität gehaltenen Gebetszeiten strukturieren den Tag und laden Sie ein, sich in eine jahrtausendealte Gebetstradition hineinzubegeben.

Unser Gästehaus direkt gegenüber vom Kloster hat 20 Einzelzimmer, die in klösterlicher Tradition bewusst einfach eingerichtet sind. Für Menschen, die eine längere Zeit mitleben möchten, haben wir direkt im Kloster einige Wohnungen für die „Hausgemeinschaft“. Für Familien gibt es eine Familienwohnung. Sowohl im Gästehaus als auch im Kloster bieten wir Ihnen verschiedene räumliche Möglichkeiten für persönliche Gebetszeiten, Meditation und Kreativität an.

 

 

HdS